• Wir beraten Dich rund um Deine Immobilie

    Immobilienberatung

    Wir beraten Dich
    rund um Deine Immobilie

Immobilienberatung


Der Überbegriff der Immobilienberatung umfasst viele unterschiedliche Bereiche, die Dich in der Phase des Hauskaufs genauso betreffen können wie im Falle einer Scheidung oder einer Erbschaft.

In welcher Phase Deines Lebens Du Dich auch befindest – es gibt immer eine Lösung! Ich berate Dich dabei, wenn es um die genaue Analyse Deiner Immobilie geht. Wo befinden sich versteckte Mängel und Schäden? Sind im Grundbuch Rechte und Belastungen festgehalten, die Dir später zum Verhängnis werden können? Eine professionelle Immobilienberatung bewahrt Dich vor hohen Kosten und die gerichtsfeste Verkehrswertermittlung hilft Dir dabei, den genauen Wert Deiner Immobilie festzulegen.

Kaufbegleitung & Ankaufberatung

Kaufbegleitung & Ankaufberatung

Hier soll das Sofa stehen, dort die Badewanne und an der Kücheninsel wird am Wochenende gemeinsam gekocht. Noch ein paar schöne Fotos des letzten Urlaubs an der Wand und das Zuhause ist perfekt. Doch Halt – der Bauschaden an der hinteren Außenwand und der unentdeckte Schimmelbefall im Badezimmer werden Deine Budgetplanung sprengen. Im schlimmsten Fall siehst Du Dich dazu gezwungen, Dich wieder von Deinem Eigenheim verabschieden zu müssen. Die größte Investition im Leben sollte immer wohlüberlegt sein.

Die meisten Immobilienkäufer sind selbst nicht vom Fach und müssen sich beinahe blind auf die Angaben des Verkäufers verlassen. Doch wie objektiv agiert dieser, wenn es um den Verkauf der eigenen Immobilie geht? So passiert es oft, dass sich Immobilienerwerber bei der Instandsetzung oder Modernisierung nach erfolgtem Kauf ungewollt mit Themen wie versteckten Schäden und großen Sanierungen befassen müssen. Diese sind oft mit hohen Investitionen verbunden, die in der ursprünglichen Budgetplanung natürlich nicht berücksichtigt werden konnten.
Hier komme ich ins Spiel: Ich beleuchte die komplette Immobilie für Dich, halte meine Augen und Ohren bereits vor einem möglichen Kauf weit offen, bewerte und analysiere objektiv, damit sich der Traum später nicht als Albtraum entpuppt. Deshalb begleite ich Dich von Anfang bis Ende, decke Fehlerquellen auf, bevor es zu einem Kauf gekommen ist und berate Dich objektiv. Bei mir hast Du Zeit, um alle Deine Fragen zu stellen und eine Antwort auf mögliche Unsicherheiten zu erhalten, damit Du am Ende eine faktenbasierte Entscheidung treffen kannst, die Dich langfristig glücklich machen wird. Dabei beantworte ich Dir unter anderem die folgenden Fragen:

Ist der Preis für die Immobilie angemessen? Sind die Unterlagen vollständig? Bestehen möglicherweise versteckte Schäden und Mängel? Wie ist eigentlich die Umgebung rund um das gewünschte Objekt beschaffen?

Daraus ergeben sich meist weitere Nachfragen: Wie sind die Chancen der Marktentwicklung am Standort und welche Mieten könnten erzielt werden? Kann ich das Objekt möglicherweise zum Wiederverkauf anbieten?

Scheidung und Erbschaft - Immobilienbewertung im Trennungs- oder Scheidungsfall:

Scheidung und Erbschaft

Immobilienbewertung im Trennungs- oder Scheidungsfall:

Die Immobilienbewertung im Falle einer Trennung oder Scheidung mit Vermögensaufteilung und Zugewinnausgleich ist eine schrecklich nüchterne Sache, die jedoch dafür sorgt, dass Du die gerechte Hälfte des Vermögenszuwachses erhältst. Wichtig ist, dass zwischen Dir und Deinem Ehe- oder eingetragenen Lebenspartner damals kein Ehevertrag abgeschlossen wurde.

Ein Rechtsverfahren wie die Scheidung mit Immobilien kann weitreichende existenzielle Folgen mit sich bringen, weshalb Du gut vorbereitet sein solltest, um das Verfahren möglichst zu Deinem Vorteil zu gestalten. Das Gutachten kannst Du deshalb natürlich auch eigenständig in Auftrag geben. Doch Vorsicht: Das Verkehrswertgutachten für den Zugewinnausgleich muss zwingend gerichtsfest sein – sonst war Deine Investition umsonst.

Mein Auftrag lautet daher, den Vermögenszuwachs gerichtsfest und verständlich festzustellen. Der Vermögenszuwachs besteht kurz gesagt aus der Hälfte des Endvermögens abzüglich Deines Anfangsvermögens. Dazu zählen auch Immobilien – jedoch nur die Objekte, welche zwischen dem Zeitpunkt der Heirat und der Scheidung erworben wurden. Auch im Falle einer Erbschaft oder Schenkung wird folglich ausschließlich der Wertzuwachs bedacht.

Das Verkehrswertgutachten eines zertifizierten Immobiliengutachters bietet Dir eine verlässliche Auskunft darüber, wie hoch der Wert Deiner Immobilie, also des vorliegenden Endvermögens, anzusetzen ist, damit Du im Scheidungsfall den Betrag erhältst, der Dir rechtlich zusteht.

Immobilienbewertung im Erbfall:

Du hast ein Haus geerbt oder bist Teil einer Erbengemeinschaft? Dann gibt es etwas zu beachten, was Du unbedingt wissen solltest. Des einen Freud, des anderen Leid: Wo die Feststellung eines hohen Marktwerts und somit eines möglicherweise hohen Verkaufspreises normalerweise einen Grund zur Freude darstellt, ist sie im Falle eines Erbfalls ein guter Grund zur Klage; aus einer hohen Immobilienbewertung entsteht eine große steuerliche Belastung.

Was kannst Du unternehmen, wenn Du vom Finanzamt eine hohe Steuerforderung erhältst? Ganz einfach: Du fechtest sie an! Mit einem Verkehrswertgutachten nach § 194 bist Du Kraft des Gesetzes dazu berechtigt, eine Forderung nach einem niedrigeren Verkehrswert zu stellen. Wenn Du den Verkehrswert Deiner Immobilie nochmals von einem Experten prüfen lässt, bist Du gut beraten, um die Steuerzahlung zu senken und eine Argumentationsbasis zu schaffen, an der es nichts mehr zu rütteln gibt. Die Kosten, die für die Erstellung des Verkehrswertgutachtens entstehen, kannst Du später sogar vom zu versteuernden Erbe absetzen.

Bewertung von Rechten und Belastungen

Bewertung von Rechten und Belastungen

Weil Du keinen festen Stellplatz für Dein Auto hast, planst Du, auf Deinem großzügigen Grundstück ein Carport oder eine Garage zu bauen. Gerade rechtzeitig stellst Du fest, dass Dein Grundbuch jedoch mit einem Wegerecht belastet ist, das Deinem Nachbarn ermöglicht, mit dem Auto über Dein Grundstück zu seiner Wohnung zu gelangen. Da der Weg mit dem Bau Deines Unterstellplatzes versperrt werden würde, darfst Du diesen rechtlich nicht in Auftrag geben. Für Dich entsteht somit eine klare Wertminderung Deiner Immobilie: Ohne wetterunabhängigen Abstellplatz hättest Du Dich vermutlich für den Kauf eines anderen Objektes entschieden.

Im Grundbuch eines Grundstücks erfährst Du unter Abteilung II, welche Belastungen und Rechte Dich beim Kauf einer Immobilie erwarten. Das genannte Beispiel fällt dabei noch in die harmlosere Kategorie, denn Abteilung II hält weitaus folgenreichere Fallstricke bereit, die gar dazu führen können, dass Du nicht nur mit der Immobilie, sondern mit Deinem kompletten persönlichen Vermögen in der Haftung stehst. Du solltest vor dem Kauf eines Wohnobjektes unbedingt in Erfahrung bringen, ob bereits Rechte bestehen, für welche Du den Eigentümer Deines oder des Nachbargrundstücks regelmäßig entlohnen müsstest.

Die sogenannte Reallast ist dabei nur einer der Fallstricke. Was versteht man unter einer Reallast? Ist sie im Grundbuch festgeschrieben, bist Du dazu verpflichtet, Deine Immobilie im Falle einer unterlassenen Leistung als Pfand anzusehen. Das wirft zuerst einmal Fragen auf. Stell‘ Dir vor, Du kaufst die Immobilie eines betagten Verwandten ab, der Dich im Gegenzug dazu verpflichtet, Dich regelmäßig um ihn zu kümmern. Im ersten Moment ist hier kein Problem erkennbar; ab dem Augenblick jedoch, in dem Du dieser vereinbarten Leistung nicht mehr gerecht wirst, kann der Begünstigte Deine erworbene Immobilie als Pfand nutzen und die Last, von welcher wir hier sprechen, somit sehr real werden lassen. Der Begünstigte kann im Falle einer Niederschrift der Reallast im Grundbuch durch eine Zwangsverwaltung oder -vollstreckung auf Dein Vermögen zugreifen.

Damit Abteilung II des Grundbuchs für Dich nicht zum dunklen Kapitel beim Kauf Deiner Immobilie wird, werfen wir gemeinsam einen Blick darauf, um von vornherein hohe Kosten, Nachbarschaftsstreits oder die Haftung mit Deinem Privatvermögen zu vermeiden. Es ist in Deinem Interesse, wenn Du über Belastungen und Rechte wie Nießbrauch, Nutzungs- und Vorkaufsrecht, Abstandsflächenbaulast, diverse Leitungsrechte und viele weitere Nerven- und Kostenfallen vor dem Kauf eines Wohnobjektes bestens informiert bist. Erst dann kannst Du die Gründung Deines Zuhauses sozusagen ohne Belastungen in Angriff nehmen.

Kamil Platzek  Dein Problemlöser für eine verständliche Immobilienbewertung auf Augenhöhe.

Inhaber Kamil Platzek

Dein Problemlöser für eine verständliche Immobilienbewertung auf Augenhöhe.

Dein Ansprechpartner


Kamil Platzek
Felbenäcker 2
72401 Haigerloch

Mobil: 0176 76859180
Telefonnummer: 07474 9500605

Du möchtest einen Online-Termin buchen? Kein Problem:

Felder mit einem Stern (*) sind Pflichtfelder.